Tag der Landtechnik

Ausgezeichnete Schülerinnen besuchen die Firma Claas in Harsewinkel

Claas 2018 11 20 Foto Tag der Landtechnik CLAAS Stiftung

Am Dienstag, den 20.November 2018, waren Julia Deppe (EF) und ich, Julia Rüthing (9d), zu Besuch beim Landmaschinenhersteller Claas in Harsewinkel.
Wir erhielten diese Einladung aufgrund unserer Auszeichnung 'Förderpreis der Wirtschaft 2018' , der jährlich an Schülerinnen und Schüler aus OWL mit guten Leistungen in den naturwissenschaftlichen Fächern vergeben wird. Neben anderen Sponsoren unterstützt auch die Firma Claas alljährlich diesen Preis.
An diesem Dienstag wurden wir - zusammen mit ca. 40 anderen Schülerinnen und Schülern aus ganz OWL mit dem Bus abgeholt.

In Harsewinkel angekommen, wurden wir von Silvia Looks, der Geschäftsführerin der Claas Stiftung, freundlich begrüßt. Zu Beginn wurde direkt ein Erinnerungsfoto gemacht, welches in der Eingangshalle des Claas-Technoparcs aufgenommen wurde. Zu diesem Technoparc gehören ein Ausstellungsbereich mit Mähdreschermodellen, ein Kinosaal und ein Museum mit Exponaten zur Landwirtschaft 'früher und heute'.

 

Danach durften wir das angrenzende Werk am Stammsitz in Harsewinkel und somit auch den Herstellungsprozess der verschiedenen Mähdreschermodelle besichtigen. Im Anschluss konnten wir uns im Gastrobereich des Technoparcs stärken.

Im Kinosaal erwarteten uns dann zwei Auszubildende, die uns mit einem kurzen Film einen tollen Einblick in die Ausbildung bei Claas gaben. Eine Präsentationsvorstellung der Azubis rundete diesen Informationsteil zur Ausbildung ab.
Mit vielen besonderen Eindrücken ging es dann mit dem Bus wieder zurück nach Paderborn.

Text: J.Rüthing (9d), Foto: Firma Claas