Elternabend für die Eltern der neuen 5. Klassen der Michaelsschulen

2019 Keine Angst vorm Schulwechsel 2 1

Schon zum sechsten Mal wurde diese Einladung an die Eltern der neuen 5. Klassen der Schulen St. Michael ausgesprochen. Gemeinsam mit dem Erprobungsstufenkoordinator der Realschule Matthias Bergmann, der sich bei dieser Veranstaltung Jahr für Jahr mit Ruth Pelizäus-Hermes vom Gymnasium abwechselt, wollte Schulseelsorgerin Bettina Schmidt an diesem Abend die neuen Eltern viele Unsicherheiten nehmen, die sich mit dem Schritt in eine neue Schule ergeben.

Und so nahmen gut und gerne 50 Mütter und Väter am Dienstagabend vor den Osterferien in großer Runde zum ersten Elternabend an der neuen Schule ihres Kindes Platz! Die Kinder stehen bei uns im Mittelpunkt, denn ein jedes von ihnen ist „Gottes Schatz“. Mit dieser Begrüßung wurden die Eltern eingeladen, am Anfang sich und ihre Kinder vorzustellen: „Mein Sohn heißt Jan. Er wird ab dem Sommer die Realschule St. Michael besuchen und kann es kaum erwarten!“ – „Pia ist der Name unserer Tochter, die schon ganz aufgeregt ist, weil sie im neuen Schuljahr mit ihrer Freundin zum Michaelsgymnasium wechseln wird.“  

2019 Keine Angst vorm Schulwechsel 4

 

2019 Keine Angst vorm Schulwechsel 2 2

 

2019 Keine Angst vor vorm Schulwechsel 5

 

 

Zum ersten Mal dabei war auch der neue Leiter der Übermittagsbetreuung Tim Hagedorn, der sich und das Konzept dieses wichtigen Angebotes des BdKJ ausführlich darstellte und gleich viele Fragen dazu vor Ort beantworten konnte.  

So wurden aus diesen unterschiedlichen Blickwinkeln die Arbeit und das Bemühen um jedes einzelne Kind an St. Michael „hautnah“ vorgestellt.  Ebenso gab es einige Anregungen und Tipps, den Schulanfang in Ruhe und Gelassenheit anzugehen.  Vor allem ging es darum, den neuen Eltern Mut zu machen, dem Beginn ihrer Kinder auf der weiterführenden Schule vertrauensvoll entgegenzusehen.

Denn das Fundament von St. Michael, das die selige Alix le Clerc und der Heilige Pierre Fourier einst mit Grundsätzen wie "Bedenkt, alle Kinder sind verschieden",  "Mache dein Herz weit für Gott und den Nächsten"  und „Fais le grandir – Lass es wachsen“ gelegt haben, wird dabei helfen und  durch das Schulleben tragen. Jede Familie freute sich dazu über eine Spruchkarte, die sie geschenkt bekam.

Das gemeinsame Fazit des Abends "Wir freuen uns auf Ihre Kinder und Sie!" ist eine Einladung an die neuen Familien von St. Michael, sich in der Schulgemeinde willkommen und aufgehoben zu fühlen. Ein Satz aus dem gemeinsamen Schlussgebet der Eltern fasst noch einmal den Leitfaden dieses Abends zusammen:

Herr, segne unsere Kinder.

Schenke ihnen Selbstständigkeit,

dass sie ihr Leben zu meistern lernen.

Schön, dass sich gleich ca. 20 Eltern gefunden haben, die Familienmesse am Sonntag, den 1.9. um 10 Uhr in der Aula der Schulen mit Frau Schmidt gemeinsam vorzubereiten. So kann der Beginn in den Schulen St. Michael gleich engagiert starten!

Text B. Schmidt,

Fotos T. Hagedorn, B. Schmidt

Erzbistum Paderborn realschule neu Grundschule St. Michael kloster neu LOGO Foerderverein St Michael Paderborn 108 LOGO VeSch St Michael Paderborn 108 Talent
dommusik neu mädchenkantorei neu bdkj neu museum neu liborianum neu tsc neu Bernhardinum
fhdw neu youtube neu DKMS neu 2017 mensa neu ionet neu  schule zukunft neu arbeitsagentur

Impressum

Datenschutzerklärung