Literaturkurs 2 Julias Art die Welt zu sehen 2019

Der Literaturkurs 2 der Jahrgangsstufe Q1 (Leitung: P. Ritter-Osterfeld) lädt zu den Aufführungen seines Theaterstückes „Ein vorgeschriebenes Leben“ am 18. und 19. Juni 2019 herzlich in die Aula des Gymnasiums St. Michael ein.

Der Beginn ist jeweils um 19.00 Uhr.

Ein Autor zwischen Schreibblockaden, Sinnkrisen, Resignation - und Begeisterung und Leidenschaft für das Schreiben; eine Studentin auf der Suche nach ihrem Platz in der Welt und Wolfgang, ein Mittfünfziger, der sein Leben eigentlich aufgegeben hat: drei grundverschiedene Menschen, deren Wege sich auf schicksalhafte Weise kreuzen.

Literaturkurs 2 Plakat

In drei ineinander verwundenen Handlungssträngen erzählt „Ein vorgeschriebenes Leben“ die Geschichte dieser Menschen mit ihren schönen und schwierigen Seiten und geht der Frage nach, was eigentlich wirklich vorgeschrieben ist.

Text: I. Hüllmann (Q1)

Plakatentwürfe: Literaturkurs 2 (Q1)