Landtagsabgeordneter Daniel Sieveke besucht den Sowi-Kurs der Q1

Daniel Sieveke 2019

 

 

Im Rahmen des SoWi Unterrichts der Q1 bei Herrn Wurm erklärte sich der CDU-Landtagsabgeordnete Daniel Sieveke bereit, für eine Stunde den Unterricht zu übernehmen und sich zusammen mit den Schülerinnen und Schülern mit sämtlichen Fragen und Problemen bezüglich Bundes-, Landes- sowie Kommunalpolitik auseinanderzusetzen.

Daniel Sieveke ist seit 2009 stellvertretender Vorsitzender der CDU-Landesfraktion und sitzt seit 2010 für diese im Landtag von NRW.

Bearbeitet wurden vor allem aktuelle Themen wie die Zukunft der Großen Koalition oder auch der Übergang zurück von G8 auf G9, woraus sich schnell eine lebhafte, aber auch durchaus kritische Diskussion ergab.

Da Herr Sieveke zusätzlich Mitglied von zahlreichen Ausschüssen des Landtages ist, standen aber auch sehr konkrete Probleme auf Landesebene, wie etwa die Übernahme der Kosten bei öffentlichen Veranstaltungen oder die Durchsetzung der Justiz, im Fokus und wurden von ihm umfangreich beantwortet. Auch die Lage der europäischen Union und die Legitimität der Eingriffe dieser wurden kritisch betrachtet.

IMG 2341  

Um Bezug zum Unterricht zu nehmen, diskutierten wir mit Herrn Sieveke ebenfalls über die Theorien von Märkten und inwieweit sich diese in der Landespolitik wiederspiegeln.

Das Gespräch war für unseren Kurs eine Bereicherung und auch eine neue politische Erfahrung.  Freundlicherweise sprach Herr Sieveke am Ende der Unterrichtstunde eine Einladung für den gesamten Kurs in den NRW Landtag aus, weshalb wir uns bereits jetzt freuen, den mit ihm geführten Dialog dort fortzusetzten.

 

Text: L. Mühlenhoff (Q1)

Fotos: M. Rüther

erzbistum neu 2019 realschule neu Grundschule St. Michael kloster neu LOGO Foerderverein St Michael Paderborn 108 LOGO VeSch St Michael Paderborn 108 Talent
dommusik neu mädchenkantorei neu bdkj neu museum neu liborianum neu tsc neu Bernhardinum
fhdw neu youtube neu DKMS neu 2017 mensa neu ionet neu  schule zukunft neu arbeitsagentur

Impressum

Datenschutzerklärung