Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern,
momentan findet die Auslieferung der iPads statt. Alle Schülerinnen und Schüler, deren Eltern ein iPad bestellt haben, bekommen die iPads in den nächsten Tagen nach Hause geliefert, falls nicht bereits geschehen.

Sollte ein iPad bestellt worden sein, jedoch bis zum Ende der nächsten Woche (10. Juli 2021) nicht angekommen sein, bitte ich um eine kurze Information via E-Mail (ruether@michaelsschule.de), damit ich mich um eine kurzfristige Lösung des Problems kümmern kann.

Die für die Schule benötigte Software (das sogenannte MDM) wird momentan noch vorbereitet. Die Geräte können zwar schon zum Ausprobieren genutzt werden, jedoch müssen Sie zur Installation des MDM dann einen Reset erhalten. Alle jetzt auf dem Gerät gespeicherten Daten gehen dann wieder verloren und müssten deshalb am besten in der iCloud gespeichert werden (z.B. Fotos).

Bitte fertigen Sie jedoch keine vollständige Sicherungskopie des iPads an. Diese würde das in der Schule benötigte MDM nach dem Einspielen wieder löschen, da das Gerät dann genau in den gesicherten Zustand versetzt wird.

Wer Sorge hat, hier etwas falsch zu machen, kann das iPad noch so lange in der Verpackung lassen, bis über unsere Webseite die Freigabe erfolgt. Danach erscheint auf allen Geräten beim Anmeldevorgang nach einigen Eingabeabfragen ein Fenster, in dem man nach einem Benutzernamen und dem dazugehörigen Passwort gefragt wird.

Für den Beispielschüler Max Muster würde die Eingabe lauten:
Anmeldename: Max.Muster (Bitte Groß- und Kleinschreibung beachten)
Passwort: iPad2021

Danach richtet sich das iPad automatisch ein, sobald es sich in einem funktionierenden WLAN befindet. Die gerade beschriebenen Anmeldeinformationen müssen auch von Schülerinnen und Schülern, die ein eigenes Gerät oder ein Leihgerät verwenden, eingetragen werden. FaktorDrei gibt den Eltern, die ein privates Gerät mit dem MDM bespielen lassen, mittlerweile einen Anleitungszettel mit nach Hause.

Sollte der Anmeldvorgang scheitern, ist meistens ein fehlerhafter Eintrag unseres Dienstleisters die Ursache (z.B. Tippfehler beim Namen). In diesem Fall müsste ich eine entsprechende Problemanzeige via E-Mail erhalten, am besten mit den in der angezeigten Maske eingetragenen Anmeldedaten. Eine Korrektur auf Seiten des Dienstleisters lässt sich danach relativ schnell einarbeiten.



Für alle Eltern/Schülerinnen und Schüler, die ein Leihgerät erhalten sollen:

Schreiben Sie mir bitte möglichst bald eine E-Mail mit folgenden Informationen:
Betreffzeile: „Leihgerät“
Inhalt der E-Mail: Name, Nachname, zukünftige Klasse (ggf. Jahrgang).
Mögliche Abholzeitfenster in der Zeit vom 9. bis 13. August. Ich sende jeder Schülerin und jedem Schüler bzw. den Eltern einen persönlichen Termin für die Ausgabe des Gerätes zu. Das Leihgerät kann dann im genannten Zeitfenster in der Schule abgeholt werden.
Sollten Sie andere Fragen zum Thema Schüler-iPads haben, die hier nicht angesprochen wurden, wenden Sie sich bitte an mich: ruether@michaelsschule.de
Ich wünsche Ihnen schöne Ferien und uns allen einen reibungslosen Ablauf beim Ausliefern, Umstellen oder Ausleihen der Schüler-iPads.

Herzliche Grüße

Martin Rüther

(02/07/2021)

erzbistum neu 2019 realschule neu Grundschule St. Michael kloster neu LOGO Foerderverein St Michael Paderborn 108 LOGO VeSch St Michael Paderborn 108 Talent
dommusik neu mädchenkantorei neu bdkj neu museum neu liborianum neu tsc neu Bernhardinum
fhdw neu youtube neu DKMS neu 2017 mensa neu ionet neu  schule zukunft neu arbeitsagentur

Impressum

Datenschutzerklärung