dummy

Schon vor den Herbstferien konnte der Schulsanitätsdienst unseres Gymnasiums nach langer, durch die Coronapandemie bedingte Wartezeit endlich die nötigen Ersthelferkurse bei den Maltesern absolvieren. 

Die Teilnehmer der AG, die allen Schülerinnen und Schülern ab Jahrgang 8 offensteht und donnerstags während der Mittagspause im Raum C.202 stattfindet, erlernten an zwei Schulungstagen die Grundlagen der ersten Hilfe: Verbände anlegen, Wundversorgung und Betreuung von verunfallten beziehungsweise verletzten Personen.

Unsere Schulsanitäter freuen sich nun darauf, immer montags, dienstags, donnerstags und freitags während der Mittagspausen für euch ansprechbar zu sein. Ihr findet sie an der Schulpforte neben dem Haupteingang.

Text / Foto: M. Möhring