Sehr geehrte Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler, sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen,

Sie lesen bzw. Ihr lest meine aller Voraussicht nach letzte Nachricht an Sie und Euch im zu Ende gehenden Jahr 2021, die ich mit meinem Weihnachtsgruß verbinde. Vergleicht man die vom adventlichen Warten und Hoffen geprägten Dezembermonate der Jahre 2021 und 2020, so waren da in diesem Jahr doch eindeutige Zeichen der Hoffnung. So gab es keine Stufenquarantäne, keinen nur freiwilligen Schulbesuch, keine Schulschließungen. Dafür gab es aber u. a. wieder ein Adventssingen der 5. Klassen im großen Treppenhaus unserer Schule, ein vorweihnachtliches Konzert (wenn auch nur schulintern mit einem Publikum aus Schülerinnen und Schülern), einen Adventsgottesdienst einer ganzen Jahrgangsstufe im Dom und – diesen Tag rechne ich ungefähr ebenfalls zum Dezember – einen Tag der offenen Tür, wenn dieser auch etwas reduziert werden musste. Der Unterricht fand bis zum Schluss bestmöglich und in Präsenz statt, fast alle Klassenarbeiten und Klausuren  des ersten Halbjahres wurden geschrieben. Sogar der von unserer SV herbeigezauberte Waffelduft zog endlich wieder durch unsere Schule!

Wäre da nur nicht das Wort „Omikron“ mit seiner ihm aktuell hinterlegten Bedeutung! Werden wir schulisch ebenso in das neue Jahr starten, wie wir heute aus dem alten herausgegangen sind? Wir wissen es heute noch nicht. Während es berechtigten Anlass zu der Erwartung gibt, dass sich unsere adventliche Hoffnung in den vor uns liegenden Weihnachtstagen aufs Neue auf wundersame, eben einfach göttliche Weise erfüllt, verlängert sich aus schulischer und pandemiebezogener Sicht die Zeit des Wartens und Hoffens in diesem Jahr in den Januar des neuen Jahres hinein. Bleiben wir aber auch dafür zuversichtlich! Ich hoffe und wünsche mir sehr, Euch und Sie spätestens am 10. Januar 2022 gesund – und nicht am Bildschirm – wiederzusehen!

Euch und Ihnen allen von Herzen gesegnete Weihnachten und einen guten Übergang in das neue Jahr!

Herzliche Grüße

Claudius Hildmann

 

(22/12/2021)

 

erzbistum neu 2019 realschule neu Grundschule St. Michael kloster neu LOGO Foerderverein St Michael Paderborn 108 LOGO VeSch St Michael Paderborn 108 Talent
dommusik neu mädchenkantorei neu bdkj neu museum neu liborianum neu tsc neu Bernhardinum
fhdw neu youtube neu DKMS neu 2017 mensa neu ionet neu  schule zukunft neu arbeitsagentur

Impressum

Datenschutzerklärung