dummy

abbeyRobots I: Dominik Romanski, Judith Holthaus, Maria Wandel und Simon Rulle (EF)

 Am 1.April 2022 fand der lokale Robotik-Wettbewerb im Goerdeler-Gymnasium statt. Bei diesem Wettbewerb ging es um das Thema „RE•use | RE•duce | RE•cycle - aus Alt mach Neu“, bei dem Schülergruppen verschiedener Schulen aus dem Kreis Paderborn gegeneinander antraten. Indem sie im Vorfeld ihre Roboter zu bestimmten Aufgaben programmierten, welche sie zwei bis drei Monate vorher erhalten haben. In diesem Fall zu Herausforderungen der Kreislaufwirtschaft sowie zur Rolle des Recyclings.

Insgesamt nahmen 11 Gruppen, mit maximal 10 Mitgliedern, teil. Erlaubt waren bis zu 2 Teams pro Schule. Hierbei nahmen auch die abbeyRobots I und II als Gruppen unserer Schule teil.

Diese trafen sich morgens am 1. April um 9 Uhr am Haupteingang des Goerdeler-Gymnasiums und transportierten ihre Matten, sowie Ersatzteile, Spielfeldbausteine und Roboter in einen für die Zeit des Wettbewerbs zugeteilten Raum.

Die Materialien packten sie einen Tag vor dem Wettbewerb zusammen. Alle Gruppen erhielten Umhängeschilder mit dem Namen des Teams und dem eigenen Vornamen. Schließlich trafen sich alle 11 Gruppen in der Aula der Schule und wurden von der Schulleiterin begrüßt.

 

dummy

abbeyRobots II: Ina Kaiser, Laura Grunenberg, Emilia Latzel, Emely Thiele (alle 7b), Nils Münker (8d), Emely Berger, Madie Meermeier, Alicia Bernard (alle 7b) und Jonas Walther (8d)

Daraufhin gingen alle Teams wieder in ihre Gruppen und bereiteten sich weiterhin auf den Wettbewerb vor oder starteten letzte Durchläufe. Denn die Bewertung funktionierte wie folgt: jedes Team bekam drei Durchläufe, welche in der Aula stattfanden, bei denen immer jeweils zwei Teams auf Zeit antraten.

Es ging darum, soviele vorgefertigte Aufgaben auf dem Spielfeld in 150 Sekunden zu absolvieren. Es waren in jedem Durchlauf maximal 356 Punkte zu erreichen und am Ende werden die Punkte der zwei besten Runden zusammengezählt.

So gab es um 13.30 Uhr eine Siegerehrung, bei der die elf Plätze verkündet wurden. Hierbei bekamen die Abbey-Robots ll mit 42 Punkten den 9. Platz und die Abbey-Robots l erhielten mit über 450 Punkten den 2. Platz und qualifizierten sich somit für den Regionalwettbewerb (Regierungsbezirk Detmold), der am 27.05.2022 stattfinden wird.

Daraufhinzuweisen ist, das die Gruppen immer mit der Leitperson des Robotikkurses anwesend waren.

Schließlich packten die Gruppen wieder alle Materialien zusammen und so endete der Robotik-Wettbewerb.

 

Text: Laura Grunenberg (G07b)

Fotos: A. Loick

erzbistum neu 2019 realschule neu Grundschule St. Michael kloster neu LOGO Foerderverein St Michael Paderborn 108 LOGO VeSch St Michael Paderborn 108 Talent
dommusik neu mädchenkantorei neu bdkj neu museum neu liborianum neu tsc neu Bernhardinum
fhdw neu youtube neu DKMS neu 2017 mensa neu ionet neu  schule zukunft neu arbeitsagentur

Impressum

Datenschutzerklärung