F1 in schools - Velocity in Perfection gewinnt 2. Preis

Team aus der G8c qualifiziert sich für die NRW-Meisterschaften im HNF Paderborn

F1 in Schools 3

Seit Einführung von F1-in-schools in OWL vor drei Jahren nehmen Teams des Gymnasiums St. Michael an diesem Wettbewerb teil. In diesem Jahr erreichte das Team VIP (Velocity in Perfection) aus der G 8 c, bestehend aus Ilka Averhof, Kristina Dückmann, Kim Even, Sarah Gemke, Cheyenne Hoffmann und Ida Pusch, zunächst im Konstruktionscup im Dezember auf der Rennstrecke Bilster Berg den dritten Platz in der Juniorenklasse. Im Februar 2015 fand dann der OWL-Cup an der FH Bielefeld statt. Hierbei musste eine Box (Messestand) aufgebaut, die Arbeit des Teams in einem Portfolio und einem Vortrag vor einer Jury dargestellt und abschließend ein Wettkampf im K.O.-Verfahren zur Ermittlung des schnellsten Fahrzeugs auf der vom Tag der offenen Tür an St. Michael bekannten Bahn absolviert werden.

Weiterlesen ...

Familiengottesdienst zum Schulstart an St. Michael

Fünftklässlerinnen und Fünftklässler feierten lebendigen Familiengottesdienst

HarnischmacherDSC 0072 Unter dem Thema "Wir sind Gottes lebendige Steine" feierten am Sonntag, den 24.8. viele Eltern, Großeltern, Geschwister und die neuen 5Klässlerinnnen und 5Klässler unserer beiden Schulen einen frohen und lebendigen Familiengottesdienst und füllten die Aula fast bis auf den letzten Platz. Der Gottesdienst war sehr engagiert vom Familiengottesdienstkreis, der dafür eigens neu gegründet worden war, dem Freundeskreis St. Michael, den Ordensschwestern und der Schulseelsorge vorbereitet worden. Auch viele Lehrerinnen und Lehrer waren der Einladung gefolgt. Die Aula war mit einem großen Bild, schönen Blumen und bunten Tüchern liebevoll gestaltet. Eine eigene Instrumentalgruppe von neuen Schülerinnen, Eltern, Freundeskreis St. Michael und Schulseelsorge sorgte für die musikalische Begleitung.

Weiterlesen ...

Herzlich willkommen! Kennenlernnachmittag der neuen 5er

Was erwartet mich am Gymnasium St. Michael? - 148 neue Michaelsschülerinnen und Michaelsschüler starten am Gymnasium

Kennenlern2014DSC 0048

Kurz vor den Sommerferien fand am Gymnasium St. Michael der Kennenlernnachmittag für die neuen Fünftklässlerinnen und Fünftklässler statt. Nach einer kurzen Begrüßung in der Aula begann die große Vorstellungsrunde unter dem Motto "Wer gehört zu wem?" und die Klassenleitungsteams und Patinnen freuten sich auf die 148 neuen Michaelsschülerinnen und Michaelsschüler, die in vier Mädchenklassen und eine Jungenklasse aufgeteilt wurden. Im Anschluss trafen sich die Mädchen und Jungen dann zum ersten Mal in ihrem Klassenverband und lernten ihre Mitschülerinnen und Mitschüler sowie ihr Klassenleitungsteam und die Patinnen aus den jetzigen Jahrgangsstufen 7 kennen. Die Eltern hatten derweil in gemütlicher Runde die Gelegenheit zu einem lockeren Austausch bei Kaffee und Kuchen und trafen ihre Töchter und Söhne zu einem gemeinsamen Abschluss auf den Schulhof wieder.

Die Schulgemeinschaft St. Michael freut sich auf die "Neuen" und auf die gemeinsame Zeit an St. Michael!

Einen ausführlichen Bericht und die Klassenfotos finden Sie in den "Paderquellen", die im Herbst 2014 erscheinen und das Schulleben an St. Michael ausführlich dokumentieren. Weitere Bilder finden Sie in der Galerie.

 

FFP Präsentationsabend an St.Michael

"Entdecke und entfalte, was in dir steckt!" (Pierre Fourier)

FFP2015 Wieder war es soweit: 148 Schülerinnen und Schüler des Gymnasiums St. Michael präsentierten gestern ihre Expertenarbeiten vor Eltern, Geschwistern, Lehrern und Mitschülern im Rahmen des Forder-Förder-Projekts (FFP) in Kooperation mit dem Institut für Germanistik und Vergleichende Literaturwissenschaft und dem Zentrum für Bildungsforschung und Lehrerbildung (PLAZ) der Universität Paderborn. Damit brachten sie alle Anwesenden zum Staunen und Nachdenken und ließen jeden Zuhörer schlauer nach Hause gehen. Dass Lernen auch Spaß machen kann, bewiesen die Schülerinnen und Schüler der fünften Klassen eindrucksvoll und überzeugten mit ihren spannenden Vorträgen zu zahlreichen selbst erarbeiteten Themen, egal ob durch eine Bildschirmpräsentation oder ein Plakat begleitet. Die Themen erstreckten sich über Tiere, Menschen, wichtige zeitgeschichtliche Ereignisse und auch Gebiete aus der Wissenschaft, Literatur, Film oder Musik – die Vielfalt war erstaunlich.

Weiterlesen ...

Neues sinfonisches Blasorchester zu Gast in Bad Driburg

Sinfonisches Blasorchester bereicherte das Programm beim Sommerkonzert an St. Xaver in Bad Driburg

musikkonzert von bad driburg 020 Im Gymnasium St. Xaver in Bad Driburg fand am 23. Juni das Sommerkonzert statt. Vor voll besetzten Rängen zeigten Musikgruppen ihr Können bei bekannten Titeln wie „Give me love“, „Waterloo“, „Ungarischer Tanz, Nr. 5“, „Hey Jude“ und vielen anderen. Der Differenzierungskurs 8 und der Leistungskurs Jg. 11 sangen zwei jüdische Lieder, die sie auch zur Begrüßung von Sally Perrel bei seiner Lesung Ende Mai gesungen hatten, zwei Schülerinnen führten galant und humorvoll durch das Programm. Das neu gegründete Schulorchester des Gymnasiums St. Michael war der Einladung nach Bad Driburg gern gefolgt und trug drei Musikstücke zum Programm bei.

Weiterlesen ...

Welttag der Philosophie 2014

Einladung an die Uni Paderborn - Unesco-Welttag der Philosophie 2014

Welttag der Philosophie 2014

Zum diesjährigen Welttag der Philosophie dürfen die Philosophinnen von St. Michael wieder Gäste der Uni Paderborn sein. Die Einladung sprach der Lehrstuhl für Praktische Philosophie aus. In Zusammenarbeit mit dem Kompetenzzentrum Humanitäre Hilfe der FH Münster wird die Vizepräsidentin des DRK Landesverbandes Westfalen Lippe den Impulsvortrag zu dem aktuellen Thema „Humanitäre Hilfe – ethische, medizinische und soziale Aspekte“ halten. Anschließend nehmen die Schülerinnen am Planspiel „Das „Disaster Response Model“ teil.

 

Text/ Foto: R. Pelizäus-Hermes