biber2019

Seit Jahren nehmen die Schülerinnen und Schüler des Gymnasiums St. Michael am Informatik-Wettbewerb – dem sogenannten Informatik-Biber – des BWINF (Bundesweite Informatikwettbewerbe) teil. Dieser soll nicht nur das Interesse am Fach Informatik wecken, sondern ist für viele Schüler auch der erste Schritt in der Auseinandersetzung mit Informatik. „Der Wettbewerb verlangt keine Vorkenntnisse, sondern ist allein mit logischem und strukturellem Denken zu bewältigen,“ so der BWINF-Geschäftsführer (Bundesweiten Informatikwettbewerben (BWINF)). „Dieses digitale Denken wird immer wichtiger für eine aktive Beteiligung an der digitalen Gesellschaft.“ Als Breitenwettbewerb angelegt, ermöglicht der Biber zum einen die Teilnahme vieler Schülerinnen und Schüler, zum anderen können so Lehrkräfte, Eltern und auch die Kinder selbst Begabungen erkennen. „Talente können entdeckt und früh gefördert werden,“ betont Pohl das übergeordnete Ziel des Wettbewerbs.

 

184 Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 5 bis Q2 haben an dem diesjährigen Wettbewerbsdurchgang teilgenommen und mit fünf ersten und zwei zweiten Plätzen ihr Leistungspotential erneut unter Beweis gestellt.

Der 1. Platz wurde mit einem individuellen "Biber"-USB-Stick ausgezeichnet, die zweiten Plätze erhielten jeweils eine spezielle Handyhalterung!

Wir gratulieren folgenden Schülern und Schülerinnen zu einem 1. Preis: Nele Kepplin (G05b), Svea Braam und Judith Holthaus (G08b), Jan Dudziak und Friedrich Wewer (G09d) sowie diesen Schülerinnen zu einem 2. Preis: Ellen Gees und Alea Langner (G07b)!

 

Text / Foto: A.Loick

 

erzbistum neu 2019 realschule neu Grundschule St. Michael kloster neu LOGO Foerderverein St Michael Paderborn 108 LOGO VeSch St Michael Paderborn 108 Talent
dommusik neu mädchenkantorei neu bdkj neu museum neu liborianum neu tsc neu Bernhardinum
fhdw neu youtube neu DKMS neu 2017 mensa neu ionet neu  schule zukunft neu arbeitsagentur

Impressum

Datenschutzerklärung