Kooperation mit dem Ahorn-Sportpark

Vortrag: Freund oder Feind? Das Smartphone als Datenschleuder

Liebe Leserin, lieber Leser,

bei Smartphones liegen Segen und Fluch nah beieinander. Die handlichen Mobilgeräte begleiten uns durch den Tag, übernehmen viele Aufgaben und vernetzen uns in Echtzeit. Smartphones sind aber auch sehr gut darin, private Daten durchs Internet zu schicken und damit unsere Geheimnisse auszuplaudern.

Der Berliner Journalist Stefan Mey blickt in seinem Vortrag am

Donnerstag, 12. Mai um 19 Uhr
im Heinz Nixdorf MuseumsForum

auf die Geschichte und Gegenwart der Smartphone-Welt, in der die Firmen Google und Apple den Markt beherrschen. Welche Rolle spielen die beliebten Apps, die das digitale Leben so bequem machen und dabei jede Menge Daten abgreifen? Und wie lässt sich das eigene Smartphone einrichten, um weniger zum Feind und mehr zum Freund zu werden?

Für die Teilnahme vor Ort ist eine Anmeldung auf www.hnf.de erforderlich. Es gelten die aktuellen Corona-Schutzmaßnahmen des HNF. Der Vortrag wird auch auf www.hnf.de/online-vortraege live übertragen.

Wir wünschen Ihnen einen angenehmen Vortragsabend - live im HNF oder von zu Hause!

Ihr HNF-Team

(05/05/2022)

HNF: Online-Führung durch zwei Museen

 

Was verbindet den Menschen der Urzeit mit dem der Gegenwart?

In einer Online-Führung durch zwei Museen gleichzeitig blicken wir völlig neu auf die Entwicklung unserer Spezies.Vom Neandertal ins digiTal - Online durch das Anthropozän heißt die Führung durch das Neanderthal Museum in Mettmann und das Heinz Nixdorf MuseumsForum.

Reisen Sie mit uns durch vier Millionen Jahre Menschheitsgeschichte - von frühen Höhlenbewohnern zu heutigen Robotern.Der Homo sapiens sapiens als wissender Mensch benutzt sein Gehirn und Werkzeuge. Als soziales Lebewesen mit mimischen Ausdruck und Sprache handelt er kooperativ. Sich selbst zum Vorbild nehmend, entwickelt er neuronale Netze und künstliche Intelligenz. Als Homo Faber verändert er mit Werkzeugen die Umwelt, bis er sie in der Neuzeit digitalisiert und die Kommunikation neugestaltet. Als Homo ludens spielt er gerne, heute mit seinem Alleskönner - dem Smartphone.

Die digitale Führung ist für Jugendliche ab der 7. Klasse und für Erwachsene geeignet. Sie findet via Zoom statt. Einen Teilnahmelink erhalten Sie rechtzeitig nach Ihrer Buchung.

Alle Informationen unter www.hnf.de/neandertal

Die Führung dauert eine Stunde und kann über die HNF-Website, per Telefon (05251/306660) oder per Mail (service@hnf.de) gebucht werden.Wir wünschen eine spannende Reise durch das Zeitalter des Menschen!

Ihr HNF-Team

Das HNF feiert sein 25-jähriges Jubiläum

 

LIEBE LESERIN, LIEBER LESER,

 

das HNF feiert sein 25-jähriges Jubiläum. Seien Sie dabei!Ab dem 24. Oktober heißt es: Hereinspaziert in unsere Jubiläumsausstellung Best of HNF – Ein Streifzug durch 25 Jahre. Sie blickt unterhaltsam auf die Geschichte des größten Computermuseums der Welt zurück.Erleben Sie auf einem Jahrmarkt einen kunterbunten Rundgang durch zweieinhalb Jahrzehnte Computermuseum. Mit einem kräftigen Schlag auf "Hau den Lukas" erhalten Sie einen Eindruck von den spannendsten Stationen in der Geschichte des HNF. Ein Pferderennen verdeutlicht die rasante Entwicklung der Computertechnologie von den Anfängen bis heute. Kurbeln Sie an einer Drehorgel und Sie können Abbildungen von einzigartigen Exponaten bewegen und detailgetreue Nachbauten bewundern – ein kleiner Appetizer auf die Dauerausstellung des HNF.Schlendern Sie weiter über den Jahrmarkt und entdecken Sie Außergewöhnliches in unserem Raritätenkabinett. Das HNF präsentiert bisher verborgene Schätze aus seinem Depot.Machen Sie Halt an unserer Losbude und mit etwas Glück, einigem Wissen und noch mehr Neugierde nehmen Sie an einer Verlosung teil. Also: Nichts wie rein in das Vergnügen!Der Einritt zur Ausstellung ist frei. Viel Freude beim Schlendern, Stöbern und Entdecken!Ihr HNF-Team

HNF: Neues Programm ab Oktober 2021

LIEBE LESERIN, LIEBER LESER,

 

zum 25-jährigen Jubiläum im Oktober bieten wir Ihnen im Heinz Nixdorf MuseumsForum ein umfangreiches Programm!

Wir freuen uns, Ihnen zwei neue Sonderausstellungen ankündigen zu dürfen. Ab dem 3. Oktober ist die große Familienausstellung "Papierflieger und Gummitwist – Informatik zum Mitmachen" zu sehen. An interaktiven Stationen können Groß und Klein knifflige Aufgaben lösen und dabei ganz nebenbei etwas über die Grundlagen der Informationstechnik erfahren.

Eine weitere große Sonderausstellung widmet sich der Geschichte des HNF. Mit "Best of HNF - Ein Streifzug durch 25 Jahre" öffnet ab dem 24. Oktober im Foyer ein kunterbunter Jahrmarkt, der zum Entdecken einlädt. Losbuden, Pferderennen, Hau den Lukas und andere Attraktionen vermitteln auf ganz besondere Art und Weise 25 Jahre HNF.In der Dauerausstellung des HNF erwarten Sie zwei spektakuläre Nachbauten.

Zum einen ist der funktionsfähige Nachbau von "Theseus" zu erleben, einer mechanischen Maus, die mithilfe von Relais-Technik bereits 1950 selbstständig aus einem Labyrinth fand. Zum anderen präsentieren wir Ihnen einen Nachbau des Elektronensaldierers ES 24, dem ersten Rechner, den unser Namensgeber Heinz Nixdorf ab Ende 1953 erfolgreich fertigte.Ab Mitte Oktober haben Sie die Gelegenheit, Ihren Museumsbesuch vor- oder nachzubereiten: Ein 260 Seiten umfassender reich bebilderter Museumsführer stellt die Ausstellungsbereiche des HNF vor und ist zugleich ein Handbuch der Informationsgeschichte.Mehr Informationen zu unseren Ausstellungen sowie alle Veranstaltungen finden Sie in unserem neuen Programmheft.Wir freuen uns auf Ihren Besuch!


Ihr HNF-Team

Schülerlabor coolMINT hat wieder geöffnet!

LIEBE LEHRERINNEN, LIEBE LEHRER,

 

eine gute Nachricht: Das Schülerlabor coolMINT des Heinz Nixdorf MuseumsForums sowie der Universität Paderborn hat wieder geöffnet! Kommen Sie mit Ihren Schülerinnen und Schülern ins HNF! Eine Bandbreite an Modulen stehen Ihnen zur Verfügung; hier nur eine Auswahl:

Für die Sek. I:

Für die Sek. II:


Folgende Module stehen weiterhin online zur Verfügung: 


Gern berät Sie die Leiterin des Schülerlabors Dorothee Indlekofer persönlich unter Tel. 05251/306-927 oder per E-Mail an dindlekofer@hnf.de. Buchen Sie noch heute Ihren Wunschtermin bei unserem Besucherservice unter service@hnf.de oder Tel. 05251/307-601 und Ihre Schülerinnen und Schüler können sich auf spannende Stunden im Schülerlabor freuen! Viel Spaß wünscht Ihnen Ihr HNF-Team

 

HNF Museumstag am 28.08.2021

LIEBE LESERIN, LIEBER LESER,
am Samstag, 28. August ist es soweit: Der Paderborner Museumstag steht an! Von 10 bis 18 Uhr erwartet Sie im Heinz Nixdorf MuseumsForum ein vielfältiges Programm. Der Eintritt in das gesamte Museum ist an diesem Tag frei.

Sie können sich auf insgesamt sechs verschiedene Themenführungen freuen - von Kinderführungen bis zu Expertenführungen ist für jeden etwas dabei. Themen sind Rechenmaschinen, Mikroelektronik, Speichermedien, die Geschichte der Video- und Computerspiele und die Entwicklung des Geldes.

Ausgewählte Exponate werden an diesem Tag vorgeführt und erläutert, darunter der erste Röhrenrechner ENIAC, der trampende Roboter Hitchbot und die programmierbaren Winkekatzen. Kinder haben die Gelegenheit, an den Stationen ihre persönliche Stempelkarte zu füllen.

Der Bielefelder Dozent Marc Rohlfing ist ebenfalls im HNF zu Gast und gibt Ihnen Tipps zum Umgang mit aufdringlicher Werbung im Internet. Er erklärt, wie Sie mit Adblockern für PCs und Smartphones gegen die ungewünschten Werbeanzeigen vorgehen können.

Und auch der Verein Digitalcourage e.V. steht Ihnen den gesamten Tag lang für einen Austausch zur Verfügung. Die Mitglieder informieren über das Thema Datenschutz und sprechen darüber, wie eine lebenswerte Welt im digitalen Zeitalter aussehen kann.

Stöbern Sie gern auf unserer Website und melden Sie sich für die Führungen an: Per E-Mail an service@hnf.de oder per Telefon unter 05251/306-661. Links zur Online-Anmeldung werden auf der Homepage veröffentlicht. Für den Museumsbesuch ist keine Anmeldung erforderlich.

Wir wünschen Ihnen viel Spaß bei unserem Museumstag!

Ihr HNF-Team

(18/08/2021)

erzbistum neu 2019 realschule neu Grundschule St. Michael kloster neu LOGO Foerderverein St Michael Paderborn 108 LOGO VeSch St Michael Paderborn 108 Talent
dommusik neu mädchenkantorei neu bdkj neu museum neu liborianum neu tsc neu Bernhardinum
fhdw neu youtube neu DKMS neu 2017 mensa neu ionet neu  schule zukunft neu arbeitsagentur

Impressum

Datenschutzerklärung