Schulseelsorge-Angebote für Eltern

Schulseelsorge an St. Michael im Schuljahr 2018/2019 - Anmeldungen zum KESS-Kurs 2018 ab jetzt möglich!

Eine Übersicht über die zahlreichen Angebote der Schulseelsorge an St. Michael erhalten Sie im folgenden Flyer:

Dateigröße: 612.01 Kb
Downloads: 40
 

Aktuelle Vortrags- und Workshopangebote finden Sie auf dieser Seite: 

KESSKurs 2017 1

"Kess - erziehen" -  erfolgreiches Elternprojekt - Bitte anmelden!

In Zusammenarbeit von Schulseelsorge und Schulpflegschaft hat die Katholische Bildungsstätte Paderborn bereits fünf "Kess-Elternkurse" am Gymnasium St. Michael angeboten. Mit der Kess-Trainerin Julia Fisching-Wirth, die als Sozial- und Religionspädagogin  auch am Erzbischöflichen Generalvikariat in der Konzeptentwicklung tätig ist, absolvieren ca. 15 Eltern an fünf Abenden diesen Kurs für Mütter und Väter von Kindern bzw. Jugendlichen in der Pubertät.  "Kess-erziehen, Abenteuer Pubertät" vermittelt Eltern viele praktische Anregungen für den Erziehungsalltag. "K" steht dabei für "kooperativ" und ein gutes Familienklima, "E" für Ermutigung zur Selbstständigkeit, "S" wie "sozial" für gegenseitigen Respekt und Achtung voreinander, und das letzte "S" steht für "Situationsorientierung". Der Kurs wurde von der AKF-Arbeitsgemeinschaft für kath. Familienbildung e.V., Bonn, in Kooperation mit dem Familienbund der Katholiken der Diözese Würzburg entwickelt. Die fünf Einheiten umfassen: 1. Veränderungen wahrnehmen und soziale Grundbedürfnisse achten, 2. Achtsamkeit entwickeln und Position beziehen; 3. Den Jugendlichen das Leben zutrauen - Halt geben, 4. Das positive Lebensgefühl stärken - Konflikte entschärfen, 5. Kompetenzen sehen - das Leben gestalten.

Der nächste "Kess"- Kurs an unserer Schule findet ab dem 13.2. 2018  statt. Nähere Informationen finden Sie im folgenden Flyer:

Dateigröße: 66.79 Kb
Downloads: 44

Anmeldung sind ab 20.11.2017 über die Schulseelsorgerin Bettina Schmidt unter bschmidt(a)michaelsschule.de möglich. 

 

Familiengottesdienst2017 6951

 

Familiengottesdienst2017 7077

 

Familiengottesdienst2017 7035

 

Gesprächsabend zum Thema "Streiten will gelernt sein - Faire Kommunikation im Konflikt"

In unseren Familien sind wir manches Mal in der Situation, miteinander einen Konflikt zu lösen, denn wir nicht vermeiden können und wollen. Denn wir alle wissen: Wer Konflikte nur unter den Teppich kehrt, wird von ihnen irgendwann eingeholt, meist mit noch größerer Heftigkeit als zuvor. An diesem Abend haben Sie die Möglichkeit, Handwerkszeug zu erwerben, das es Ihnen ermöglicht, konstruktiv und fair (miteinander, in der  Familie, ...) zu streiten. Sie werden dabei angeleitet, sich wirksam mitzuteilen, besser zuzuhören, Kritik und Vorwürfe zu vermeiden, den Anderen nicht abzuwerten, die richtigen Fragen zu stellen und über eigene Wünsche, Bedürfnisse und Gefühle so zu sprechen, dass sie beim Gegenüber ankommen. 

Als Referentin haben wir die bekannte Kommunionkationstrainerin, Mediatorin und Supervisorin Beatrix Reininghaus eingeladen, die gute Strategien vorstellt, wirklich fair miteinander zu streiten und Lösungen zu finden. (Die Kosten für diesen Abend trägt dankenswerterweise die Schulabteilung des Erzbistums.)

Die Veranstaltung findet am Montag, den 12.3. um 19.3O Uhr in St. Michael statt.
Damit wir genauer planen können, bitten wir um eine verbindliche Anmeldung unter bschmidt(a)michaelsschule.de. Vielen Dank!

 

Keine Angst vor dem Schulwechsel - 20.03.2018 - 19:30 Uhr 

Für die Eltern der neuen Schülerinnen und Schüler, die im Sommer 2018 an unseren Schulen beginnen, besteht dieses Themenangebot: „Keine Angst vor dem Schulwechsel“ am Dienstag, den 20.3. um 19.30 Uhr

Ein Elternabend für die Eltern der Schulanfänger/innen es Schuljahre 2018/2019 mit Schulseelsorgerin Bettina Schmidt und den beiden Erprobungsstufenkoordinatoren Ruth Pelizäus-Hermes vom Gymnasium und Matthias Bergmann von der Realschule, so wie Schulsozialarbeit Robert Aspin.
Anhand des christlichen Leitbildes der Schulen St. Michael und ihrer Gründer Pierre Fourier und Alix le Clerc erfahren Eltern, welche Grundhaltung dem Schulleben in St. Michael zu Grunde liegt und was aufgrund dessen ihren Kindern als Werte und Stärken weitergegeben werden soll, damit sie vertrauensvoll ihren Weg in die Eigenständigkeit gehen können. Sätze wie "Bedenkt, alle Kinder sind verschieden" und "Entdecke und entfalte, was in dir steckt" sind dabei wichtige Wegweiser, ebenso wie der Leitfaden der seligen Alix le Clerc "Fais le grandier" - "Lass es wachsen" ein guter Rat und Impuls ist, den eigenen und den Fähigkeiten der Kinder zu vertrauen. Auch praktische Tipps helfen, den Einstieg in die neue Schule gelassen anzugehen. 

 

Familiengottesdienstkreis St. Michael

Interessierte Eltern unserer Schulen sind drei- bis vielmal im Jahr eingeladen im Rahmen der Schulseelsorge besondere Gottesdienstangebote für die Familien der Schülerinnen und Schüler von St. Michael mit vorzubereiten: den Familiengottesdienst für die neuen 5. Klassen nach den Sommerferien, die Nacht der Lichter im Advent und eine Familienmesse in der Fastenzeit. Über die Homepage werden jeweils rechtzeitig vorher die Vorbereitungstermine bekannt gegeben. Nähere Informationen gern bei Schulseelsorgerin Bettina Schmidt unter bschmidt(a)michaelsschule.de. 

 

(11/2017)