Quellen für das Leben und den Glauben (neu) entdecken...

DOMWALLFAHRTHAMADSC 0054

Erzbischof Hans-Josef Becker lädt alljährlich alle Schülerinnen und Schüler der sechsten Klassen der Schulen in Trägerschaft des Erzbistums Paderborn im Sommer zur Domwallfahrt nach Paderborn ein. Die Schülerinnen und Schüler sollen sich für einen Tag auf den Weg begeben um an den Quellen der Pader auch eigene Quellen für ihr Leben und ihren Glauben (neu) zu entdecken. Jährlich werden ca. 1350 Schülerinnen und Schüler mit ihren Lehrerinnen und Lehrern erwartet.

Die Wallfahrt startet am Heinz-Nixdorf-Forum und die Pilger legen eine erste Statio auf dem Schulhof der Schulen St. Michael ein.  Anschließend formieren sich alle zu einer Prozession, ziehen in den Hohen Dom ein und feiern gemeinsam Gottesdienst. Der Nachmittag im Freigelände des Leokonvikts steht ganz im Zeichen der Begegnung und des Spiels.

 

DOMWALLFAHRTHAMADSC 0069

Die Domwallfahrt der 6. Klassen der Schulen in Trägerschaft des Erzbistum Paderborn findet 2013 zum dritten Mal statt. Der Gedanke der Domwallfahrt nimmt Bezug auf das Leitbild der Schulen in Trägerschaft des Erzbistums Paderborn. Es sieht u.a. vor, die Verbindung von Schule und Kirche am Ort (Erzbistum, Dekanat, Pfarrei, pastoraler Raum) zu stärken. Schule zeigt sich als pastoraler Ort. Prägend für die Domwallfahrt soll der Gedanke des Pilgerns sein, der seinen Höhepunkt im Gebet am Grab des Hl. Liborius und in der Feier der Heiligen Messe mit dem Erzbischof findet. In Gottesdienst und Begegnung erfahren sich die Schülerinnen und Schüler in besonderer Weise als (Weg-)Gemeinschaft. So setzen sie den Grundgedanken des Leitbilds –Miteinander lernen, leben, glauben – um und lassen ihn im besten Sinn des Wortes erfahrbar werden.

Sehen Sie hier Eindrücke der Domwallfahrt 2012 oder schauen Sie den Clip unter:

http://www.erzbistum-paderborn.de/44-Angebote-Service/851-Videos/14086,VIDEO%3A-Sch%FCler-kommen-zur-Domwallfahrt.html