...ein gemeinsamer Impuls in den Tag

Kreuz

Seit 1992 haben die Schwestern des Michaelsklosters die Anfangszeit ihres morgendlichen Gottesdienstes an den Freitagen während der Schulzeit etwas "nach hinten" verschoben, um vor allem Schülerinnen und Schülern, Eltern und Mitgliedern der Kollegien die Möglichkeit zu geben, vor Schulbeginn gemeinsam mit dem Konvent Eucharistie zu feiern. Hieraus ist der "Frühaufsteher-Gottesdienst" entstanden, bei dem auch ehemalige Schülerinnen und Freunde des Klosters gerne vorbeischauen und mitfeiern. Musikalisch wird dieser Gottesdienst meistens mit neugeistlichen Liedern gestaltet.

Interessierte sind herzlich eingeladen, "früh" aufzustehen, den Morgen mit einem Gottesdienst zu beginnen und anschließend gemeinsam in der Cafeteria zu frühstücken. Wer sich bei den Gottesdiensten musikalisch mit einem Instrument einbringen möchte, darf sich gerne an Sr. M. Ulrike oder Frau Michaelis wenden.

Der Gottesdienst beginnt an jedem Freitag um 06.45 Uhr in der Michaelskirche. Anschließend findet das gemeinsame Frühstück in der Cafeteria der Schulen St. Michael statt.