Schulaustausch mit Mezöbereny in Ungarn

Über 20 Jahre Schüleraustausch mit dem Gymnasium Petöfi Sandor

Petfi Sandor Gymnasium

Mezöbereny liegt im Südosten Ungarns, 180 km von der Hauptstadt Budapest entfernt. Es ist eine typische ungarische Kleinstadt mit 11.800 Einwohnern und liegt in der südlichen ungarischen Tiefebene. Das bilinguale Gymnasium Petöfi Sandor , mit dem uns eine über 20-jährige Schulpartnerschaft verbindet, bietet einen Bildungszweig an, in dem der Deutschunterricht im Vordergrund steht. Verschiedene Fächer (z.B. Mathematik, Zivilisation..) werden auf Deutsch unterrichtet. Das Internat der Schule bietet auch unseren Gastschülern Unterbringungsmöglichkeiten. Regelmäßig kommt eine ungarische Gruppe im Frühjahr nach Paderborn. Die Schüler und Schülerinnen werden in deutschen Gastfamilien untergebracht. Da sie alle Deutsch sprechen, ist eine gute Verständigung möglich. Die Ungarn nehmen am Unterricht teil, unternehmen Ausflüge in die nähere Umgebung, besuchen Museen und nehmen an einer Stadtführung teil. Unser Gegenbesuch findet kurz vor den Herbstferien statt. Die deutschen Schüler leben im Internat und/oder bei ihren Gasteltern. Ausflüge in benachbarte Städte, ein Besuch eines ungarischen Bades und andere interessante Begegnungen werden uns geboten. Zum Ende der Begegnung fährt die deutsche Gruppe in Begleitung einer ungarischen Lehrerin für zwei Tage nach Budapest.

Ansprechpartner für den Autausch mit Ungarn sind Frau A. Friede, Frau M. Klösener-Voß und Herr A. Wurm.