Schülerbetriebspraktikum in der Sekundarstufe I am Gymnasium St. Michael

Formulare und Hinweise zu dem Schülerbetriebspraktikum im Jahrgang 9 im Rahmen der Beruflichen Orientierung

Schülerbetriebspraktikum

Das Betriebspraktikum findet im Rahmen von KAoA in der Sekundatstufe Iim Umfang von zwei Wochen statt. Über ein Betriebspraktikum lernen Schülerinnen und Schüler die Berufs- und Arbeitswelt anhand von definierten Aufgaben unmittelbar kennen. Sie setzen sich über eine längere Zeit praxisorientiert mit ihren eigenen Fähigkeiten und den betrieblichen Anforderungen auseinander. Die Erfahrungen des Betriebspraktikums halten die Schülerinnen und Schüler in einem Praktikumsbericht fest.

Im Folgenden finden Sie die passenden Formulare und Hinweise zu dem Schülerbetriebspraktikum als pdf-Dokumente zum Download:

 

Dateigröße: 36.80 Kb
Downloads: 5

 

Dateigröße: 44.63 Kb
Downloads: 20

Dateigröße: 348.30 Kb
Downloads: 6

Dateigröße: 339.85 Kb
Downloads: 5

Dateigröße: 346.02 Kb
Downloads: 9

Dateigröße: 335.17 Kb
Downloads: 10

Dateigröße: 415.38 Kb
Downloads: 9

Dateigröße: 363.49 Kb
Downloads: 10

Dateigröße: 349.13 Kb
Downloads: 1

Dateigröße: 162.46 Kb
Downloads: 3

Dateigröße: 319.79 Kb
Downloads: 2

Dateigröße: 332.37 Kb
Downloads: 4

Dateigröße: 353.44 Kb
Downloads: 7

Dateigröße: 352.89 Kb
Downloads: 5

Dateigröße: 327.37 Kb
Downloads: 9

 

 

(09/2022)

 

Potenzialanalyse am Gymnasium St. Michael

Das Konzept von KAoA sieht vor, dass alle Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 8 den Prozess der Beruflichen Orientierung mit einer Potenzialanalyse starten. Die Potenzialanalyse dient dazu, dass Schülerinnen und Schüler zu Beginn des Berufsorientierungsprozesses eine fundierte Selbst- und Fremdeinschätzung von personalen, sozialen und fachlichen Potenzialen gewinnen. Die Ergebnisse der Potenzialanalyse werden individuell ausgewertet und später im Portfolioinstrument dokumentiert.

 

Im Folgenden finden Sie die passenden Formulare und Hinweise zu der Potenzialanalyse als pdf-Dokumente zum Download:

Dateigröße: 370.35 Kb
Downloads: 2

Dateigröße: 411.77 Kb
Downloads: 1

Dateigröße: 199.41 Kb
Downloads: 2

Dateigröße: 360.09 Kb
Downloads: 6

 

 (09/2022)

Berufliche Orientierung am Gymnasium St. Michael

„Der Beruf ist das Rückgrat des Lebens.“
Friedrich Nietzsche (1844-1900), dt. Philosoph

Hnde Berufliche Orientierung am Gymnasium St. Michael„Der Beruf ist das Rückgrat des Lebens.“Friedrich Nietzsche (1844-1900), dt. PhilosophEs gehört zum Bildungs-und Erziehungsauftrag der Schule, dass die Schülerinnen und Schüler in Verbindung mit ihrem Schulabschluss eine realistische Anschlussperspektive entwickeln, um möglichst gezielt eine eigenverantwortliche und selbstbestimmte berufliche Existenz aufbauen zu können. Hierzu leistet die Berufliche Orientierung als ein Bestandteil der individuellen Förderung einen wesentlichen Beitrag. Unser Konzept der Beruflichen Orientierung orientiert sich an den Vorgaben des Ministeriums für Schule und Weiterbildung des Landes NRW. So erhalten unsere Schülerinnen und Schüler ab der Jahrgangsstufe 8 durch unseren schulintern festgelegten Prozess der Beruflichen Orientierung die Möglichkeit, ihre Interessen und Fähigkeiten an schulischen, außerschulischen und betrieblichen Lernorten zu erproben. Dieser Bereich wird von Frau A. Vinke und Frau Altenähr betreut.

 

Weiterlesen ...

JoInMi 2018

Schüler/innen der Jahrgänge 9 - Q2 informierten sich auf der Berufsinformationsmesse an St. Michael

JoInMi FHBielefeld Stand 2018

 

Über 45 Unternehmen, Bildungseinrichtungen, soziale Dienstleister und ehemalige, im Berufsleben fest verankerte Altschülerinnen präsentierten ihre Ausbildungsprogramme den Schülerinnen und Schülern der Schulen St. Michael, um ihnen einen Einblick in ihr Tätigkeitsfeld und eine kompetente Berufs- und Laufbahnberatung zu ermöglichen.

Die Jahrgänge 9 bis Q2 der Schulen St. Michael hatten am 20.09.2018 zum siebten Mal die Möglichkeit, sich auf der Berufsinformationsmesse „JoInMi“ in einem breit gefächerten Angebot an Vorträgen über die unterschiedlichen Berufsbilder zu informieren.

Neben den vielfältigen Präsentationen gab es auch die Chancen zu einer persönlichen Beratung an den Infoständen unterschiedlicher Firmen und Universitäten. So konnten sich die Schülerinnen und Schüler von Gymnasium und Realschule durch persönlichen Kontakt mit Mitarbeitern, Auszubildenden oder Studenten gezielt informieren und ihre Interessensgebiete ermitteln.

Weiterlesen ...

Berufsfelderkundung am Gymnasium St. Michael

Formulare und Hinweise zu den Berufsfelderkundungstagen im Jahrgang 8/9 im Rahmen der Beruflichen Orientierung

20161026 083108 resized

Im Rahmen der Berufsfelderkundung (BFE) wenden die Schülerinnen und Schüler ihre Erkenntnisse aus der Potenzialanalyse an und gewinnen erste realistische Vorstellungen von beruflichen Arbeitsabläufen. Dazu sollen sie vorrangig in Betrieben mindestens drei Berufsfelder exemplarisch erkunden und ihre Erfahrungen reflektieren; die Erkundung eines Berufsfeldes umfasst einen Schultag. Dieser erste praxisnahe Einblick dient dazu, eine reflektierte, an den individuellen Fähigkeiten und Neigungen ausgerichtete Auswahl eines Betriebspraktikums zu fördern.

Im Folgenden finden Sie die passenden Formulare und Hinweise zu den Erkundungstagen als pdf-Dokumente zum Download:

Weiterlesen ...

erzbistum neu 2019 realschule neu Grundschule St. Michael kloster neu LOGO Foerderverein St Michael Paderborn 108 LOGO VeSch St Michael Paderborn 108 Talent
dommusik neu mädchenkantorei neu bdkj neu museum neu liborianum neu tsc neu Bernhardinum
fhdw neu youtube neu DKMS neu 2017 mensa neu ionet neu  schule zukunft neu arbeitsagentur

Impressum

Datenschutzerklärung