LK Biologie zu Besuch beim Kooperationspartner b!lab

Michaelsschülerinnen experimentieren im Bereich der Gentechnik - auf den Spuren der "blue genes"

blab 52311 Kopie

der Biologie-Leistungskurs der Q1 war am 14.02.2018 zu Besuch im b!lab in Beverungen, dem Kooperationspartner des Gymnasiums St. Michael. Das b!lab ist ein Bio- und Genlabor, in dem Schülerinnen und Schüler naturwissenschaftliche Experimente im Bereich der Gentechnik durchführen können. Dei Schülerinnen des LKs lerneten dort ein Experiment mit dem Namen „Blue Genes“ kennen. "Blue Genes" ist ein Wortspiel, denn nach gelungener Transformation der "Escherichia coli Bakterien" entstehen blaue Bakterienkolonien.

Finja Schäfers, Isabel Göke und Joyce Nitschke berichten im Folgenden von ihren Eindrücken und den Forschungsergebnissen. 

Weiterlesen ...

Kooperation mit dem b!lab Beverungen

Erfolgreiche Zusammenarbeit zwischen den Fachbereichen Biologie/ Chemie des Gymnasiums St. Michael und dem b!lab in Beverungen

blab Beverungen

Schulleiterin Elisabeth Cremer und b!lab Mitarbeiterin Petra Schröder

Seit 2007 ist das Gymnasium St. Michael bereits Kooperationspartner des B!Lab in Beverungen. Zuletzt besuchten die Leistungskurse der Q1 das Biolabor und führten Experimente im Feld der Genetik durch. Im „b!lab", dem Biolabor in Beverungen, fügen Michaelsschülerinnen beispielsweise einem Bakterienstamm ein Gen hinzu, sodass der Themenbereich „Gentechnik“ des Biologieunterrichts der Oberstufe für sie unmittelbar erfahrbar wird. Nach kurzen Theorieteilen im Labor und einer Einführung in die Benutzung der empfindlichen Geräte, arbeiten die Schülerinnen in Gruppen an ihrem „eigenen“ Bakterienstamm, um unterrichtliche Inhalte praktisch anzuwenden und in die Welt der Gentechnik einzutauchen. Diese langjährige und effektive Zusammenarbeit wurde nun auch schriftlich besiegelt. Frau Petra Schröder, Mitarbeiterin im BiLab, überreichte der Schulleiterin, Elisabeth Cremer, die Kooperationsurkunde.