Faustlos - wir machen mit!

Gewaltprävention durch Förderung sozial-emotionaler Kompetenzen am Gymnasium St. Michael

logo Faustlos

Das Gymnasium St. Michael startet im Jahr 2015 das Programm "Faustlos" in der Sekundarstufe I. Schülerinnen und Schüler werden für die Bereiche "Problembewusstsein schaffen", "Empathieförderung", "Umgang mit Ärger und Wut" und "Problemlösen" sensibilisiert und lernen ihre Fertigkeiten im schulischen und außerschulischen Bereich anzuwenden. Das Programm ermöglicht ihnen, Probleme konstruktiv zu lösen und einen respektvollen Umgang in der Schulgemeinschaft St. Michael zu schätzen. Lehrkräfte des Gymnasiums St. Michael nahmen an einer Fortblidung des Heidelberger Präventionszentrums teil, die durch die freundliche Unterstützung der Stiftung "Bündnis für Kinder " ermöglicht wurde. Weiter Informationen über "Faustlos" finden Sie hier.

Logo-BueKi