Wir geben dem Lernen Zeit - Neue Rhythmisierung am Gymnasium St. Michael

 

67,5 minütige Unterrichtseinheiten an den Schulen St. Michael

Rhythmisierung

„Schon wieder ein langer Nachmittag“ – solche Seufzer wird es an den Michaelsschulen zukünftig seltener zu hören geben, denn mit der umgesetzten Veränderung des Zeittaktes sind nicht nur die Schultaschen leichter geworden, sondern ist auch der Nachmittagsunterricht aus der Orientierungsstufe (Klasse 5 und 6) am Gymnasium St. Michael ganz verschwunden. Dieser beginnt erst in Klasse 7 und findet dann nur einmal wöchentlich statt.

Das Konzept der neuen Rhythmisierung der Unterrichtseinheiten und die damit verbundene Umstellung von 45 auf 67,5 Minuten je Unterrichtseinheit verspricht pädagogische und didaktische Vorteile durch weniger Lerngruppen- bzw. Lehrerwechsel, weniger Fach- und Raumwechsel und dadurch insgesamt weniger Hektik im Schulalltag.

 

Weiterlesen ...