Technik WDR

Die Technik-AG der Schulen St. Michael ist ein Angebot an Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 7 bis Q2, die sich für Licht- und Beschallungstechnik interessieren und gerne mit einem hohen Maß an Eigenverantwortlichkeit in das Schulleben einbringen.

Die Technik-AG kümmert sich bei Veranstaltungen der Michaelsschulen um die Ton- und Lichttechnik. Ob großes Schulfinale, Talentwettbewerb, Dichterlesungen, Theateraufführungen, Musicals, Dommessen, die Schülerinnen von der Technik-AG sind immer dabei und für eine gelingende Veranstaltung unentbehrlich.

Die älteren Mitglieder der Technik AG agieren dabei bei vielen Veranstaltungen eigenverantwortlich. Darüber hinaus schulen sie die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Junior-Technik AG, damit bald eine neue Schülerinnengeneration in der Lage ist, ein Mischpult zu bedienen, Boxen und Mikrophone anzuschließen und Scheinwerfer zu steuern und vieles mehr.

Seit dem Schuljahr 2018/19 ist die Leitung der Technik-AG mit je einer Lehrkraft beider Schulen besetzt und versteht sich als eine schulübergreifende AG. Regelmäßig finden an Projekttagen Schulungen statt, damit der Umgang mit dem technischen Equipment eingeübt und perfektioniert wird oder sich mit Neuerungen vertraut zu machen.

Die Mitglieder der Junior Technik AG/der Technik-AG treffen sich regelmäßig einmal in der Woche im Wechsel, bis sie souverän in der Lage sind, mit der technischen Ausstattung der Schule umzugehen. Außerdem finden regelmäßige Treffen zur Planung der kommenden Veranstaltungen statt.

Ansprechpartner für die Technik-AG am Gymnasium ist Herr Jung.