Vor den Herbstferien hieß es für 27 Jungen aus der G5d des Gymnasiums St. Michael: „Auf geht’s nach Willingen!“

 

Endlich konnte die dritte Jungenklasse am Gymnasium St. Michael auf große Fahrt gehen! Zusammen mit Frau Patryjas und Herrn Wurm als Klassenleitungsteam und Herrn Gossling als Sportlehrer bestiegen 27 aufgeregte Jungen zu Beginn der Fahrtenwoche den Bus nach Willingen mit gepackten Koffern und voller Erwartungen an eine Fahrt, die vor allen Dingen eins sein sollte – sehr sportlich! Bei schönstem Sonnenschein verbrachten alle eine bewegungsintensive und tolle Zeit! Auf dem Programm standen der Besuch der Sommerrodelbahn und die Erkundung des Ettelsbergs verbunden mit der Fahrt in der Kabinenseilbahn. Ein Abstecher zum Willinger Hochheideturms durfte ebenso wenig fehlen, wie eine Wanderung zum Wild- und Freizeitpark.

 

 

Entspannung brachte ein Abstecher in das Lagunenerlebnisbad, bevor ein weiteres sportliches Highlight den Teamgeist der Jungen förderte, nämlich das Teamtraining in der Kletterhalle. Aber auch das handwerkliche Geschick kam innerhalb der Woche nicht zu kurz, denn ein Besuch einer Glasmanufaktur gewährte den Jungen interessante Einblicke in dieses traditionsreiche Handwerk.

Am Ende war klar: So macht Schule Spaß! Lehrer saßen nicht am Pult, sondern rodelten den Hang herunter oder versuchten sich an der Kletterwand! Man meisterte neue Herausforderungen an der Riesenrutsche oder in der Kletterhalle und wuchs daran! Einige Klassenkameraden wurden zu neuen Freunden; ein guter Grundstein für eine funktionierende Klassengemeinschaft wurde gelegt.

Weitere Eindrücke der Klassenfahrt sind in der Galerie hinterlegt.

Text/ Fotos: T. Patryjas
Erzbistum Paderborn realschule neu Grundschule St. Michael kloster neu LOGO Foerderverein St Michael Paderborn 108 LOGO VeSch St Michael Paderborn 108 Talent
dommusik neu mädchenkantorei neu bdkj neu museum neu liborianum neu tsc neu Bernhardinum
fhdw neu youtube neu DKMS neu 2017 mensa neu ionet neu  schule zukunft neu arbeitsagentur

Impressum

Datenschutzerklärung