An St. Michael waren an Weiberfastnacht die Narren los!

Junior SV veranstaltete Karnevalsparty für die Unterstufe

SV Karneval 2 Kopie

Spiderman traf sich mit Cleopatra, die Alians feierten ausgelassen mit den frechen Früchtchen, Piratinnen tanzten mit Graf Dracula, Bären umwarben Heidi, die Engel lächelten den Teufeln zu…

Eingeladen hatte zu diesem bunten Treiben das engagierte Team der Junior-SV! Dank eines abwechslungsreichen Programms der Gastgeber verflogen die Stunden für die über 110 Gäste aus der Unterstufe mit Kostümwettbewerb und Polonäse wie im Flug! Die weise Regentschaft des karnevalistischen Treibens lag an diesem Nachmittag in den Händen der gutgelaunten SV-Lehrerinnen, Frau Friede und Frau Markussen!



Winterolympiade 2018 - Pyeongchang an St. Michael

Optimale Witterungsbedingungen für alle Wintersportarten - ein Erlebnisbericht vom Wettkampftag

winterolympiade 2018 12 20180209 1553625319

Skisprungmeisterschaften an St. Michael

Dass der Winter noch gar nicht vorhat, sich in einsame Bergeshöhen zurückzuziehen, konnten unsere Fünftklässlerinnen und Fünftklässler bei der diesjährigen Winterolympiade hautnah erleben: „Ski und Rodeln gut!“, hieß es in der Sporthalle! Ausgelassen kämpften sich die Klassenteams durch Schnee und Eis, legten nur kurz einmal eine kreative Pause in der Berghütte ein, um dann gleich wieder bei fetzigen Klängen, die zur Höchstleistung anfeuerten, weiter zu springen, Bob zu fahren oder zu laufen! Beim Abfahrtslauf und Skisprung standen die Sporthelferinnen und Paten unseren Jüngsten ermutigend zur Seite! Bestens waren auch Stimmung und Sportgeist! Das Team der verantwortlichen Sportlehrerinnen hatte unter der Leitung von Petra Becker die sportliche „Hundertschaft“ voll im Griff. Ein tolles winterliches Highlight, das Ellen Gees (G5b) im Folgenden beschreibt:

 

 

Weiterlesen ...

Vorlesewettbewerb an St. Michael - Spannender Schulentscheid!

„Nur eines ist vergnüglicher als abends im Bett, vor dem Einschlafen, noch ein Buch zu lesen – und das ist morgens, statt aufzustehen, noch ein Stündchen im Bett zu lesen.“ (Rose Macaulay)

Vorlese 2017 Kopie

Die Mitstreiter freuen sich mit der Schulsiegerin Pia Wigge (m.) nach einem spannenden Lesewettbewerb.

Dieser Aussage können vermutlich die meisten Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 6 zustimmen. Heute hätte man Rose Macaulays Ausspruch noch um einen weiteren Satz ergänzen können: „Nichts ist vergnüglicher, als sich an einem normalen Schulvormittag etwas vorlesen zu lassen!“

Tatsächlich schienen um 9.00 Uhr nur vergnügte Mädchen und Jungen die Aula der Schulen St. Michael zu bevölkern. Kein Wunder: Alle warteten gespannt auf den Beginn des Vorlesewettbewerbs, bei dem die  Klassensiegerinnen und Klassensieger um den Titel der Schulsiegerin oder des Schulsiegers antraten. Und sie wurden nicht enttäuscht, denn ausnahmslos alle Vorlesenden verstanden es, ihre Zuhörerinnen und Zuhörer in den Bann zu ziehen und in andere fremde Welten zu entführen. Dementsprechend schwer fiel es der Jury, ein Urteil zu fällen. Als Siegerin wurde Pia Wigge aus der G6a ausgezeichnet, gefolgt von den Zweit- und Drittplatzierten Melina Percz und Frederick Giebelhausen.

Die Schulgemeinde St. Michael gratuliert allen Teilnehmenden herzlich und die Sechstklässlerinnen und- klässler bedanken sich zusammen mit ihren Deutschlehrkräften für ein vergnügliches Lesestündchen! Pia Wigge drücken wir die Daumen für die nächste Runde, die am 19.2.18 in der KiBi-Paderborn stattfindet.

Text: P. Ritter-Osterfeld - Foto: R. Pelizaeus-Hermes

St. Michael bewegt... Jahrgang 6 unterstützt den ambulanten Kinderhospizdienst PB-Höxter

Schülerinnen und Schüler der Klassen 6  „erspringen“  in einer Unterrichtsstunde die sensationelle Summe von  7093,31 Euro 

Presse 1 Kopie

Die Klassensprecherteams des Jahrgangs 6 des Gymnasium St. Michael präsentieren die sensationelle Summe von 7093,34 Euro. Mit ihnen freuen sich ihre Mitschülerinnen und Mitschüler sowie die Schulleiterin Elisabeth Cremer (Mitte), die verantwortliche Organisatorin Petra Becker (links) und die glückliche Vertreterin des Kinderhospizdienstes, Frau Schophol-Herber (mit Scheck)

Im Dezember startete wieder die alljährliche soziale Aktion der Jahrgangs-stufe 6 des Gymnasiums St. Michael und alle 120 Schülerinnen und Schüler aller 6. Klassen fanden sich in der Sporthalle ein , um erneut ein Sport-Spenden-Marathon für das ambulante Kinderhospiz Paderborn-Höxter durchzuführen. Im Vorfeld hatten die Jugendlichen Zeit, im Verwandten- und Freundeskreis fleißig Sponsoren zu suchen. Jeder Spender konnte sich zwischen einem Betrag pro gesprungene Seilchen-Einheit oder einem Höchstbeitrag entscheiden, wobei die maximale Sprungdauer 30 Minuten betrug. Dank der vielen Sponsoren und dem unermüdlichen Einsatz der Schülerinnen und Schülern – eine Schülerin motivierte 35 Einzelsponsoren - konnte Roswitha Schopohl-Herber vom ambulanten Kinderhospizdienst  kurz vor Weihnachten der stolze Betrag von 7093,31 € überreicht werden.

 

Weiterlesen ...

Von Fledermäusen und einer erfolgreichen Flucht - Jahrgang 5 unterwegs zum Edersee

Eine Stufe lernt sich kennen - Fünftklässlerinnen und Fünftklässler auf gemeinsamer Klassenfahrt an den Edersee

Edersee Gruppe

 Der gesamte Jahrgang 5 bei Sonnenschein am Edersee
Unsere 110 Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 5 verbrachten die letzte Woche vor den Herbstferien gemeinsam mit ihren Klassenleitungsteams am Edersee. Die über 30 Holzhäuser boten den 85 Michaelsmädchen in diesen erlebnisreichen Tagen inmitten herbstlich gefärbter Wälder ein gemütliches Zuhause, während die 25 Jungen – nur aus Platzgründen – im großen Haupthaus der Jugendherberge „Hohe Fahrt" ihre Betten bezogen. Von hier aus führten die Exkursionen die Fünftklässlerinnen und Fünftklässler zu Fuß oder per Bus zum Nationalpark Kellerwald und zurück – oder umgekehrt. Im 4D-Sinne-Kino erlebten die jungen Besucher auch die verborgenen Bewohner des Waldes im wahrsten Sinne des Wortes hautnah, was in der Greifvogelschau durch das vorsorgliche Wegducken vorm niedrigen Anflug der stolzen Falken noch gesteigert wurde!

 

Weiterlesen ...

Grundschullehrernachmittag am Gymnasium St. Michael

Leckere Muffins und Waffeln - Die Wiedersehensfreude am Grundschullehrernachmittag war riesengroß!

GrundDSC 0016

Alle Fünftklässlerinnen und Fünftklässler begrüßen ihre Grundschullehrkräfte mit dem Lied "Ein kleiner grüner Kaktus..."

Freudig und stolz führten in dieser Woche unsere Fünftklässlerinnen und erstmalig auch die Fünftklässler als Gastgeber ihre ehemaligen Grundschullehrer/innen durch die Gebäude ihrer neuen Schule! Der Chor Michaelsschülerinnen und Michaelsschüler des Gymnasiums gab dem Treffen zuvor in der Aula schwungvoll-peppig unter Herrn Jungs tonangebender Leitung den musikalischen Auftakt.
Vor den Herbstferien hatten die Schülerinnen und Schüler ihre ehemaligen Klassenlehrerinnen und –lehrer in einem persönlichen Brief zu dieser Begegnung ganz herzlich eingeladen und über 80 Lehrkräfte aus den Grundschulen des Einzugsgebiets der Schulen St. Michael folgten dieser Einladung gern.



Weiterlesen ...