Von Fledermäusen und einer erfolgreichen Flucht - Jahrgang 5 unterwegs zum Edersee

Eine Stufe lernt sich kennen - Fünftklässlerinnen und Fünftklässler auf gemeinsamer Klassenfahrt an den Edersee

Edersee Gruppe

 Der gesamte Jahrgang 5 bei Sonnenschein am Edersee
Unsere 110 Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 5 verbrachten die letzte Woche vor den Herbstferien gemeinsam mit ihren Klassenleitungsteams am Edersee. Die über 30 Holzhäuser boten den 85 Michaelsmädchen in diesen erlebnisreichen Tagen inmitten herbstlich gefärbter Wälder ein gemütliches Zuhause, während die 25 Jungen – nur aus Platzgründen – im großen Haupthaus der Jugendherberge „Hohe Fahrt" ihre Betten bezogen. Von hier aus führten die Exkursionen die Fünftklässlerinnen und Fünftklässler zu Fuß oder per Bus zum Nationalpark Kellerwald und zurück – oder umgekehrt. Im 4D-Sinne-Kino erlebten die jungen Besucher auch die verborgenen Bewohner des Waldes im wahrsten Sinne des Wortes hautnah, was in der Greifvogelschau durch das vorsorgliche Wegducken vorm niedrigen Anflug der stolzen Falken noch gesteigert wurde!

 

Weiterlesen ...

Grundschullehrernachmittag am Gymnasium St. Michael

Leckere Muffins und Waffeln - Die Wiedersehensfreude am Grundschullehrernachmittag war riesengroß!

GrundDSC 0016

Alle Fünftklässlerinnen und Fünftklässler begrüßen ihre Grundschullehrkräfte mit dem Lied "Ein kleiner grüner Kaktus..."

Freudig und stolz führten in dieser Woche unsere Fünftklässlerinnen und erstmalig auch die Fünftklässler als Gastgeber ihre ehemaligen Grundschullehrer/innen durch die Gebäude ihrer neuen Schule! Der Chor Michaelsschülerinnen und Michaelsschüler des Gymnasiums gab dem Treffen zuvor in der Aula schwungvoll-peppig unter Herrn Jungs tonangebender Leitung den musikalischen Auftakt.
Vor den Herbstferien hatten die Schülerinnen und Schüler ihre ehemaligen Klassenlehrerinnen und –lehrer in einem persönlichen Brief zu dieser Begegnung ganz herzlich eingeladen und über 80 Lehrkräfte aus den Grundschulen des Einzugsgebiets der Schulen St. Michael folgten dieser Einladung gern.



Weiterlesen ...

Wintersport an St. Michael

Spannung, Bewegung und Romantik - Winterolympiade unserer Fünftklässlerinnen

Winterolympiade

  

Hochrote Wangen, fast 100 erschöpft-zufriedene Fünftklässlerinnen gaben in der Turnhalle in den Wintersportarten alles, um aufs Siegertreppchen zu gelangen! Eingeladen zu diesem spannenden Wettkampf kurz vorm Start in das zweite Halbjahr an St. Michael hatte der Sportfachbereich unter der Leitung von Frau Becker, Frau Friede, Frau Markussen und Frau Moenikes-Baumhör und die Sporthelferinnen boten bei allen Aktionen Ansporn, Sicherheit und gute Laune!

 

Weiterlesen ...

G6b und G6c beim Tigerenten Club

G6b erspielt 400 Euro beim "Tigerentenclub" für den ambulanten Kinderhospizdienst Paderborn-Höxter

Die Tigerenten, vertreten durch die Klasse G6b des Gymnasiums St. Michael, unterlagen zwar äußerst knapp den Fröschen der Weibelfeldschule in Dreieich, konnten sich aber am Ende über einen tollen Gewinn von 400 Euro für den guten Zweck freuen. Nach einem spannenden Wettkampf um möglichst viele Notbremsen entschied letztendlich erst das Tigerenten-Rodeo am Ende der Sendung, wer die Nase vorn hatte. Leider brachte die Tigerente die Rodeokönigin Lara aus dem Gleichgewicht, da die Klasse G6b keine Notbremse mehr zur Verfügung hatte und somit ging der Sieg an die Frösche. Die Klassenlehrerin, Frau M. Taake, musste daraufhin den zweiten Platz im Wasserfass "ausbaden". Rückblickend war die Fahrt ins Fernsehstudio für alle Beteiligten ein voller Erfolg, die Klassen G6b und G6c (als Unterstützer) erhielten einen Einblick in die Welt des Fernsehens und konnten so viele Erfahrungen sammeln.

Text: Th.Harnischmacher
Foto: SWR

Über den Reben schweben - Jahrgangsstufe 5 fährt zur Loreley

94 Fünftklässlerinnen des Gymnasiums St. Michael genießen die Landschaft des Niederrheins

Henriette schwärmt vom Sessellift. Für Bettina wird die Schifffahrt unvergessen bleiben. Ruth bekommt noch jetzt eine Gänsehaut, wenn sie an die Gruselgeschichten am Lagerfeuer denkt. Angelika erinnert sich am liebsten an die unterirdischen Gänge auf der Burg Rheinfels und Maria erzählt begeistert von den Talenten der RSDS-Show („Rüdesheim sucht den Superstar“) am letzten Abend!

Ganz gleich, ob einem der Ausflug ins Musikkabinett, die Nachtwanderung zum Kloster St. Hildegard oder der Aufstieg durch die Weinberge zum Niederwalddenkmal am besten gefallen hat, - die Stufenfahrt der G 5a, G 5b und G 5c unmittelbar vor den Herbstferien in die Jugendherberge auf dem Feldberg oberhalb Rüdesheims bot ein derart abwechslungsreiches Programm, dass wohl jede Schülerin auf ihre Kosten gekommen ist!

Weiterlesen ...