„Casting Jesus" - HA Schult - Michaelsschülerinnen interpretieren Kunst

Casting 1

„Casting Jesus" - Eine kreativ - kritische Auseinandersetzung mit dem Künstler Christian Jankowski und seiner Arbeit

Glauben er – tragen
Glaube, der trägt,
der Früchte trägt in der Welt,
ertragreiche Glaubensbilder
oder Götzenbilder der Neuzeit?
Alte Wurzel – tragende Wahrheit/Gewissheit
Versuch -
einer neuen Sprache mit ertragreichem Inhalt,
der auch heute noch trägt...

Mit dieser Thematik beschäftigten sich die QII Kurse Religion und Kunst bei Frau Finke. Zur (Bild)-Sprache kamen das Suchen nach und das Finden von tragenden Bildern - einer neuen Form, den Glauben in die Welt zu säen. Anlass waren die Arbeiten Jankowskis, die konstruktiv kritisch in den Kursen „bearbeitet" wurden. Christian Jankowskis Videoinstallation „Casting Jesus" fordert uns auf,  Glaubensbilder kritisch zu hinterfragen. Doch wie sehen unsere heutigen Glaubensbilder aus?

 

Casting 2

Wir leben in einer zunehmend komplexer werdenden Welt, in der alles hinterfragt werden kann und ein christlicher Glaube unzeitgemäß scheinen mag, in der der Leistungsdruck immer höher wird und sich jeder in der Verantwortung für sein eigenes Lebensglück sieht. Umso mehr sehnen wir uns nach Ruhepolen, festen Werten, jemandem, der unsere Probleme und Ängste ernst nimmt und heilt. Wir suchen eindringlich nach etwas, dass uns Halt, Orientierung oder Sinn gibt. Zusätzlich zu der Frage nach den Glaubensbildern, wird hier auch die Fragen aufgeworfen, woher wir unsere Werte beziehen und wie unser christlicher Glaube angesichts des Leides in der Welt uns zu tragen hilft. Viel Freude und gute Gedanken beim Betrachten der Werke!

 

Text: J. Rörig und C. Finke
Bilder: C. Finke

 

 

Casting 3

 

Casting 4

 

HA Schult - Die Zeit und der Müll

Michaelsschülerinnen interpretieren Kunst  

LOVE - eine Kunststunde mit Künstler Herman