Stufenchöre - Intensivphasen in Wohldenberg - Konzerte - ipads im Musikunterricht - Kooperation mit dem Haus der Dommusik

Sommerkonzert 12

Stufenchöre

Die Stufenchöre werden besucht von Lernenden der Jahrgänge 5-8 bzw. 9-12 und proben jeden Mittwoch 45 Minuten während der Mittagspause. Der Unter- und Mittelstufenchor widmet sich beispielsweise aktuellen Songs und Balladen der populären Musik und schult das mehrstimmige Singen. Der Oberstufenchor hat mit den Aufführungen der Musicals „Les Misérables (2011), „Fiddler on the Roof" (2012) und "Miss Saigon" (2013) bereits eine Tradition geschaffen. Einzigartig ist bei diesen Inszenierungen das Zusammenwirken von instrumentalem, vokalem und szenischem Wirken von Lernenden und Lehrkräften. Bei Festakten, Jubiläen und zum Abitur treten die beiden Chöre gern gemeinsam auf.

 

 

Sommerkonzert 3

Intensivphasen in Wohldenberg

Musikalische Intensivphasen in Wohldenberg gehören zu den Höhepunkten des Musiklebens an unserer Schule. Der zweitägige Aufenthalt mit konzentrierten Proben und gemeinschaftlichem Leben fördert das Gedeihen der Chöre und bereitet Aufführungen und Konzerte vor.

Sommerkonzerte

Unsere Sommerkonzerte führen alljährlich Produkte aus den Stufenchören, den Instrumentalgruppen der Unterstufe, aus projektorientierten Unterrichtseinheiten der Einführungskurse Musik (Stomp, historische Tänze) und Präsentationen von Solisten zusammen. Je nach Thema wird das Konzertprogramm auch durch Texte und Gedichte abgerundet und mit einem gemeinsamen Lied beendet.

Martinssingen

Mit dem Martinssingen bereichern bisher alljährlich Schülerinnen der Unterstufe unserer Schulen das Fest des Heiligen beim traditionellen Martinsspiel vor der Heiersburg und dem Abschlussfestakt im Dom.

 

Noten

Adventssingen

Auch das traditionelle morgendliche Adventssingen im Treppenhaus geht von Initiativen der Unterstufenklassen aus. Mit vorweihnachtlichen Liedern stimmen sie auf das nahende Fest der Geburt Christi ein.

 

Gestaltung der Gottesdienste

Für die regelmäßig stattfindenden Gottesdienste in unserer Klosterkirche finden sich im Musikunterricht Instrumentalisten, die das gemeinsame Singen unterstützen und die Feier musikalisch bereichernd gestalten.

 

ipad 1

ipads im Musikunterricht

ipads im Musikunterricht bieten nicht nur für experimentierfreudige Kreative neue Gestaltungsmöglichkeiten. Die Kombination von selbst produzierten Geräuschen oder Klängen und „Zitaten" lässt beispielsweise im Kontext Werbung ganz neuartige Perspektiven erkennen. Weitere Anwendungsbereiche finden sich in Musiktheorie und Gehörbildung.
Der erste Kontakt mit dem neuen Medium findet bereits in der Jahrgangsstufe 5 und 7 statt.

Kooperation mit der Paderborner Dommusik

Dank der organisatorisch günstigen Rahmenbedingungen, die es den Schülerinnen und Schülern ermöglichen, zeit – und ortsnah Probentermine bei Mädchenkantorei und Domchor wahrzunehmen, wächst zurzeit die Kooperation mit der Paderborner Dommusik , die sich demnächst in gemeinsamen musikalischen Veranstaltungen zeigen wird.

 

 

 

 

Erzbistum Paderborn realschule neu Grundschule St. Michael kloster neu LOGO Foerderverein St Michael Paderborn 108 LOGO VeSch St Michael Paderborn 108 Talent
dommusik neu mädchenkantorei neu bdkj neu museum neu liborianum neu tsc neu Bernhardinum
fhdw neu youtube neu DKMS neu 2017 mensa neu ionet neu  schule zukunft neu arbeitsagentur

Impressum

Datenschutzerklärung