Das Fach Sozialwissenschaften am Gymnasium St. Michael

638729 original R K B by Lupo pixelio.de

Lupo / pixelio.de

Das Fach Sozialwissenschaften ist ein Integrationsfach. Dies bedeutet, dass mehrere wissenschaftliche Disziplinen gleichzeitig erlernt und ihre Erkenntnisse miteinander verknüpft werden. Politologie, Soziologie und Ökonomie vermögen die komplexe gesellschaftliche Realität allein nicht zu beschreiben und „inspirieren" sich gegenseitig. Sozialwissenschaften werden am Gymnasium St. Michael mit dem Schwerpunkt „Wirtschaft" unterrichtet; dies bedeutet, dass ökonomische Inhalte dominieren. Aufbauend auf dem Politikunterricht in der Sekundarstufe I geht es in der Einführungsphase zunächst um ein genaueres Kennenlernen der fachspezifischen Methodik(en). Die Qualifikationsphase orientiert sich inhaltlich an den seit 2007 unveränderten inhaltlichen Vorgaben für das Zentralabitur NRW (vgl. Fachcurricula).